Kosten- und Leistungsrechnung - Das "Denken in Kosten" im Sozialbereich

Weitere interessante Themen

Seminarbeschreibung

Der Strukturwandel in der Sozialwirtschaft stellt gemeinnützige Träger immer stärker in eine unmittelbare Konkurrenz mit gewinnorientierten Unternehmen. Daher erhält das "Denken in Kosten" für gemeinnützige soziale Einrichtungen und Unternehmungen einen immer höheren Stellenwert. Die Kosten- und Leistungsrechnung liefert dazu wichtige Informationen über die internen Prozesse der Kostenverursachung. Die Steuerung dieser Kosten wird neben der Qualitätssicherung zur zentralen Managementaufgabe in gemeinnützigen Einrichtungen und Organisationen. Das Seminar führt in die wesentlichen Begriffe der Kosten- und Leistungsrechnung ein und vermittelt deren Anwendung in der eigenen betrieblichen Praxis:

Dilek Yüksel

Telefon: 030 2758282 17

Fax: 030/27 59 41 44

Details
Kein Bilder hinterlegt

Heinrich B. Pieper

Betriebswirt, Qualitätsmanager EOQ

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: paritaetische@akademie.org

Details zum Veranstaltungsort

Bitte beachten Sie, dass Ihrer Anmeldebestätigung die genaue Anfahrtsbeschreibung für die Veranstaltungsstätte Ihres Seminars beiliegt.

Berlin - Haus der Parität Tucholskystraße
Tucholskystr. 11
10117 Berlin
Übersicht aller Termine
  • 27.11.2017 10:00 - 16:30
  • 28.11.2017 09:00 - 16:30