AZAV - QM Entwicklung

Weitere interessante Themen

Seminarbeschreibung

Mit der AZAV, welche Festlegungen der Voraussetzungen und des Verfahrens zur Akkreditierung von fachkundigen Stellen und zur Zulassung von Trägern und Maßnahmen der Arbeitsförderung nach dem Dritten Buch Sozialgesetzbuch enthält, ist die Verpflichtung zur Einführung eines Qualitätssicherungssystems im Bereich der Arbeitsförderung verbindlich.

Die Trägerzulassung ist dabei die Voraussetzung für die Durchführung von arbeitsmarktlichen Maßnahmen.
Anbieter arbeitsmarktlicher Dienstleistungen sind demnach damit konfrontiert, sich mit den Zulassungsvoraussetzungen der AZAV auseinanderzusetzen und ein Qualitätssicherungssystem nicht nur aufzubauen, sondern dessen Leistungsfähigkeit kontinuierlich weiterzuentwickeln, um so als förderfähige Organisation im Wettbewerb zu bestehen.

Im Seminar lernen Sie die einzelnen Anforderungen an die Trägerzulassung und Maßnahmen sowie Beispiele zur Umsetzung derer kennen. Sie erlangen somit das Verständnis der AZAV und nehmen Handlungseinleitungen für Integrationsmöglichkeiten eines Qualitätssicherungssystems in vorhandene betriebliche Systeme mit.

Inhalt:

Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich an Anbieter, die aufgrund ihrer arbeitsmarktlichen Maßnahmen die Anforderungen an ein Qualitätssicherungssystem als Voraussetzung für eine Trägerzulassung vertiefend kennenlernen wollen.

Dilek Yüksel

Telefon: 030 2758282 17

Fax: 030/27 59 41 44

Details
 Jacqueline Franzke

Jacqueline Franzke

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: paritaetische@akademie.org

Details zum Veranstaltungsort

Bitte beachten Sie, dass Ihrer Anmeldebestätigung die genaue Anfahrtsbeschreibung für die Veranstaltungsstätte Ihres Seminars beiliegt.

Berlin - Haus der Parität Tucholskystraße
Tucholskystr. 11
10117 Berlin
Übersicht aller Termine
  • 21.03.2018 09:00 - 16:30