Prozessmanagement Prozesse entwickeln, erfassen, abbilden und managen

Weitere interessante Themen

Seminarbeschreibung

Moderne QM-Systeme sind prozessorientiert.

Die häufigsten Ursachen für ineffiziente und nicht zufriedenstellende Abläufe liegen darin, dass Verantwortlichkeiten nicht geklärt, Informationen nicht, falsch oder unvollständig weitergegeben werden, Ressourcen nicht stimmen oder der definierte Rahmen für den Prozessablauf fehlt.

Der gezielte Umgang in der Prozessentwicklung im Unternehmen führt zu mehr Effizienz. Das Richtige richtig tun, heißt ausgehend vom Ziel bzw. der zu erzielenden Wirkung, die Ergebnisse, Ressourcen und Vorgehensweisen zu planen, zu regeln, bekannt zu machen, zu vermitteln, umzusetzen und zu verstetigen.

Planmäßig verlaufende und reproduzierbare Prozesse sichern die Leistung und Qualität der Produkte und Dienstleistungen sowie - soweit notwendig - den Nachweis darüber.

Im Seminar lernen Sie, wie sich Strukturen und Arbeitsabläufe von Organisationen und Unternehmen ermitteln, leicht verständlich, übersichtlich und einfach abbilden lassen. Prozessdarstellungen können dabei bedarfs- und zielgruppengerecht variieren und z.B. mit aussagekräftigen Grafiken oder mit detaillierten Informationen dargestellt werden.

Inhalte:

 

Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich an Führungskräfte und Beauftragte prozessorientiert denkender Unternehmen, die ihre Organisationsstrukturen und -prozesse als ganzheitliches Prozessnetzwerk gestalten möchten.

Dilek Yüksel

Telefon: 030 2758282 17

Fax: 030/27 59 41 44

Details
 Jacqueline Franzke

Jacqueline Franzke

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: paritaetische@akademie.org

Details zum Veranstaltungsort

Bitte beachten Sie, dass Ihrer Anmeldebestätigung die genaue Anfahrtsbeschreibung für die Veranstaltungsstätte Ihres Seminars beiliegt.

Berlin - Haus der Parität Tucholskystraße
Tucholskystr. 11
10117 Berlin
Übersicht aller Termine
  • 11.09.2018 09:00 - 16:30
  • 12.09.2018 09:00 - 16:30