Basisseminar Interne/r Auditor/in ohne Trainingsaudit

Weitere interessante Themen

Seminarbeschreibung

Interne Audits liefern, wenn sie gut und richtig durchgeführt werden, wichtige Informationen über die Wirksamkeit und Angemessenheit von Regelungen und geben Bestätigung und Impulse für Verbesserungen, immer dort, wo andere Informationen darüber fehlen.

Basierend auf einer kontextbezogenen Planung durch die oberste Führungsebene, die ausgehend vom jeweiligen mittelfristigen Informationsbedarf im Auditprogramm Schwerpunkte gesetzt hat, organisieren Sie interne Audits in kollegialer Verständigung mit den Leitungen der zu auditierenden Bereiche.

Als interne Auditorin oder interner Auditor hinterfragen Sie die Angemessenheit, die Effektivität und Effizienz sowie die Wirksamkeit ausgewählter Regelungen, Abläufe und Strukturen und spiegeln die Darlegungen und Erkenntnisse der Befragten. Interne Audits müssen in einer konstruktiven Arbeitsweise durchgeführt werden, um den Stand der Umsetzung des Qualitätsmanagementsystems zu ermitteln und Verbesserungsmöglichkeiten zu identifizieren.

In unserem Seminar erfahren Sie,

Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich an Personen, die interne Audits im Rahmen vorhandener Qualitätsmanagementsysteme durchführen wollen.

Dilek Yüksel

Telefon: 030 2758282 17

Fax: 030/27 59 41 44

Details
 Jacqueline Franzke

Jacqueline Franzke

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: paritaetische@akademie.org

Details zum Veranstaltungsort

Bitte beachten Sie, dass Ihrer Anmeldebestätigung die genaue Anfahrtsbeschreibung für die Veranstaltungsstätte Ihres Seminars beiliegt.

Berlin - Haus der Parität Tucholskystraße
Tucholskystr. 11
10117 Berlin
Übersicht aller Termine
  • 13.11.2018 09:00 - 16:30