Betriebsverfassungsrecht und seine Besonderheiten im Tendenzbetrieb

Weitere interessante Themen

Seminarbeschreibung

Soziale Unternehmen sind, wenn bestimmte Voraussetzungen gegeben sind, Tendenzbetriebe im Sinne des Betriebsverfassungsrechts. Dies ändert grundsätzlich nichts an der Existenz von Betriebsräten, bedeutet aber eine z.T. modifizierte Anwendung der Mitbestimmungsrechte entsprechend § 118 Betriebsverfassungsgesetz.

Im Seminar wird anhand der aktuellen Rechtsprechung diskutiert, welche Unternehmen Tendenzbetriebe sind und wie sich dies auf die Mitbestimmungsrechte des Betriebsrates auswirkt.

Seminarinhalt:

Grundlagen der Betriebsverfassung

Umfang und Grenzen der Mitbestimmung

Besonderheiten im Tendenzbetrieb

Cengizhan Yüksel

Telefon: 0162 2028611

Fax: -

Details
Kein Bilder hinterlegt

Dr. Thomas Auerbach

Diplom-Jurist

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: paritaetische@akademie.org

Details zum Veranstaltungsort

Bitte beachten Sie, dass Ihrer Anmeldebestätigung die genaue Anfahrtsbeschreibung für die Veranstaltungsstätte Ihres Seminars beiliegt.

Berlin - Haus der Parität Tucholskystraße
Tucholskystr. 11
10117 Berlin
Übersicht aller Termine
  • 20.06.2018 09:00 - 16:30