Die neue MDK-Prüfung - Fachgespräch und Dokumentation als gleichrangige Informationsquellen

Von November 2019 bis Dezember 2020 sollen alle stationären Pflegeeinrichtungen einmal nach dem neuen Prüfsystem vom Medizinischen Dienst bzw. vom PKV-Prüfdienst geprüft werden.In der neuen Qualitätsprüfrichtlinie finden sich Qualitätsaussagen, Qualitätsaspekte und Leitfragen.Bei der Bewertung der Qualität erfolgt eine Differenzierung in Ergebnisdefizite (D-Defizite), Prozessdefizite (C-Defizite) und reine Dokumentationsdefizite (B-Defizite). Neben der Pflegedokumentationsind die Inaugenscheinnahme der Bewohnerin/des Bewohners sowie das Fachgespräch zwischen Prüfer*innen und Pflegefachkräften zentrale Beurteilungsgrundlagen. Die Fachlichkeit der Pflegefachkräfte ist entscheidend für das Ergebnis der Prüfung. In dem Seminar wird ein Überblick über die zu prüfenden Qualitätsaspekte und die Bewertungssystematik gegeben. Exemplarisch wird ein Fachgespräch mit den Prüfern simuliert.

Paritätische Akademie Berlin gGmbH
59,- für Mitglieder, sonst 119,-
09:0016:30 16.03.2020, 09:00 - 16:30 Uhr
Anmeldeschluss: 17.02.2020

Das Seminar wendet sich an Pflegefachkräfte und Leitungskräfte stationärer Pflegeeinrichtungen (SGB XI)

Von November 2019 bis Dezember 2020 sollen alle stationären Pflegeeinrichtungen einmal nach dem neuen Prüfsystem vom Medizinischen Dienst bzw. vom PKV-Prüfdienst geprüft werden.
In der neuen Qualitätsprüfrichtlinie finden sich Qualitätsaussagen, Qualitätsaspekte und Leitfragen.
Bei der Bewertung der Qualität erfolgt eine Differenzierung in Ergebnisdefizite (D-Defizite), Prozessdefizite (C-Defizite) und reine Dokumentationsdefizite (B-Defizite). Neben der Pflegedokumentation
sind die Inaugenscheinnahme der Bewohnerin/des Bewohners sowie das Fachgespräch zwischen Prüfer*innen und Pflegefachkräften zentrale Beurteilungsgrundlagen. Die Fachlichkeit der Pflegefachkräfte ist entscheidend für das Ergebnis der Prüfung.

In dem Seminar wird ein Überblick über die zu prüfenden Qualitätsaspekte und die Bewertungssystematik gegeben. Exemplarisch wird ein Fachgespräch mit den Prüfern simuliert.


Inhalte:

  • Gesetzliche Grundlagen
  • Inhalte der Qualitätsprüfrichtlinie
  • Neue Bewertungssystematik
  • Bedeutung des Fachgesprächs

Methoden:
Fallbeispiele; Gruppenarbeit; Dozentin-Teilnehmer*innen-Gespräch

Kontakt

Ansprechpartnerin: Dilek Yüksel

Dilek Yüksel
Telefon: 030 2758282 17

Kontakt

Termine

16. Mär 2020 09:00 - 16:30 Uhr

Dozentin

Carola Stenzel-Maubach

Master of Arts (Personalentwicklung), Dipl.-Pflegewirtin, Gesundheits- und Krankenpflegerin

Veranstaltungsort

Bild der Paritätische Akademie Berlin gGmbH

Paritätische Akademie Berlin gGmbH

Tucholskystr. 11
10117 Berlin
Internetseite besuchen