Durch klare Kommunikation gelassen und humorvoll leiten

Am Ende des Seminars haben Sie die Grundlagen der Kommunikation mit Blick auf Statusunterschiede und Leitungsrolle reflektiert und die verschiedenen Ebenen der Kommunikation in der Leitungsrolle geübt Ihre Ausdrucksfähigkeit und Präsenz gesteigert Ideen erhalten, um mit Ihrer Persönlichkeit Wirkung zu erzielen Wohlwollen in der Kommunikation und Situationskomik erlebt Humor in konkretem Bezug zum Arbeitsalltag kennengelernt Klarheit im Gespräch gewonnen, können spürbar unterscheiden zwischen „Ich und der Andere“ geübt, Distanz zum Problem zu regulieren und den Überblick zu behalten, zugunsten einer professionellen Beziehungsgestaltung geübt, Meinungsunterschiede konstruktiv zu nutzen Sicherheit gewonnen in der Kunst des verständlichen Redens situationsangemessene spontane Reaktionen und Erwiderungsfähigkeit geübt neue Wege kennengelernt, einen guten Draht zu Ihren Mitarbeiter_innen herzustellen, freundlich im Umgang und klar in der Sache

Berlin - Haus der Parität Tucholskystraße
849,- für Mitglieder, sonst 979,-
11.09.2017 - 29.11.2017, 10:00 Uhr
Anmeldeschluss: 14.08.2017

Seminarreihe
(2 Module à 3 Tage und ein Follow-Up-Tag)

Termine:

1. Modul: 11. bis 13.09.2017

2. Modul: 06. bis 08.11.2017

Follow-Up: 29.11.2017

In den Zeiten zwischen den Seminarblöcken kann Erlerntes in den Leitungsalltag eingebracht und reflektiert werden.

Am Ende des Seminars haben Sie:

  • die Grundlagen der Kommunikation mit Blick auf Statusunterschiede und Leitungsrolle reflektiert und die verschiedenen Ebenen der Kommunikation in der Leitungsrolle geübt
  • Ihre Ausdrucksfähigkeit und Präsenz gesteigert
  • Ideen erhalten, um mit Ihrer Persönlichkeit Wirkung zu erzielen
  • Wohlwollen in der Kommunikation und Situationskomik erlebt
  • Humor in konkretem Bezug zum Arbeitsalltag kennengelernt
  • Klarheit im Gespräch gewonnen, können spürbar unterscheiden zwischen „Ich und der Andere“
  • geübt, Distanz zum Problem zu regulieren und den Überblick zu behalten, zugunsten einer professionellen Beziehungsgestaltung
  • geübt, Meinungsunterschiede konstruktiv zu nutzen
  • Sicherheit gewonnen in der Kunst des verständlichen Redens
  • situationsangemessene spontane Reaktionen und Erwiderungsfähigkeit geübt
  • neue Wege kennengelernt, einen guten Draht zu Ihren Mitarbeiter_innen herzustellen, freundlich im Umgang und klar in der Sache

Methoden:

Theoretische Impulse, Übungen zum Organisieren von Argumenten, Improvisations- und Wahrnehmungsübungen, Auftrittsübungen, praxisnahe Übungen zur prägnanten und anschaulichen Sprache und zur rhetorischen Wirkung, Übungen zur Stärkung professioneller Präsenz

Kontakt

Isabelle Wagner
Telefon: 0162 2018499

Kontakt

Dozent /-in

Peter von Schlieben-Troschke

Kommunikationstrainer, Ausbilder der GwG

Elisha Koppensteiner

Theaterpädagogin, Schauspielerin

Veranstaltungsort

Berlin - Haus der Parität Tucholskystraße

Tucholskystr. 11
10117 Berlin