Die Pflegevisite in Zeiten der Entbürokratisierung

Die Pflegevisite ist ein Instrument der leitenden Pflegefachkraft zur Sicherung und Weiterentwicklung der Qualität in der direkten und indirekten Pflege. Ziel des Seminars ist es, Grundlagen zu vermitteln, um den Prozess Pflegevisite vor dem Hintergrund des Strukturmodells zur Entbürokratisierung der Pflegedokumentation zu reflektieren und neu zu gestalten.

Berlin - Haus der Parität Tucholskystraße
109,- für Mitglieder, sonst 189,-
18.09.2017, 09:00 Uhr
Anmeldeschluss: 21.08.2017

Die Pflegevisite ist ein Instrument der leitenden Pflegefachkraft zur Sicherung und Weiterentwicklung der Qualität in der direkten und indirekten Pflege.

Ziel des Seminars ist es, Grundlagen zu vermitteln, um den Prozess Pflegevisite vor dem Hintergrund des Strukturmodells zur Entbürokratisierung der Pflegedokumentation zu reflektieren und neu zu gestalten.

Kontakt

Isabelle Wagner
Telefon: 0162 2018499

Kontakt

Dozent /-in

Dr. Christiane Panka

Dr. Multiplikatorin i.V. für alle MulitplikatorInnen des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes

Veranstaltungsort

Berlin - Haus der Parität Tucholskystraße

Tucholskystr. 11
10117 Berlin