Grundlagen für die Arbeit mit Ehrenamtlichen

Das jeweils eintägige Seminar ist als Basisseminar konzipiert, d.h. sowohl Grundlagen für den Bereich Ehrenamt als auch konkrete Arbeitshilfen für die Arbeit mit Ehrenamtlichen werden hier vermittelt.

Berlin - Haus der Parität Tucholskystraße
53,- für Mitglieder, sonst 65,-
17.11.2017, 09:30 Uhr
Anmeldeschluss: 20.10.2017

Das jeweils eintägige Seminar ist als Basisseminar konzipiert, d.h. sowohl Grundlagen für den Bereich Ehrenamt als auch konkrete Arbeitshilfen für die Arbeit mit Ehrenamtlichen werden hier vermittelt.

Schwerpunkte  werden folgende  Inhaltspunkte  sein:

  • Das Beziehungsdreieck
  • Hauptamtliche – Ehrenamtliche – Staat
  • praktische Tipps für das gute Zusammenwirken von allen Mitarbeitern
  • Forschungsergebnisse als Basis für das Feld „Arbeit mit Ehrenamtlichen“
  • Ehrenamt – Arbeitsmarkt
  • Qualität der Arbeit
  • Vernetzung und Kommunikation

Die Inhalte werden stets flexibel an die Bedürfnisse und Fragen der Seminarteilnehmer angepasst, d.h. eigene Fragen können mitgebracht werden und sind willkommen.

Beratung:

Beate Häring

01736378631

haering@akademie.org

Kontakt

Beate Häring
Telefon: -

Kontakt

Dozent /-in

Dozent-/in: Prof. Dr. Stephan F. Wagner

Prof. Dr. Stephan F. Wagner

Diplom-Sozialarbeiter, Soziologe, Geschäftsführer der Paritätischen Akademie Berlin gGmbH

Dozent-/in:  Beate Häring

Beate Häring

Systemischer Coach/ Systemische Supervisorin, Diplom-Sozialarbeiterin, Sozialpädagogin

Veranstaltungsort

Berlin - Haus der Parität Tucholskystraße

Tucholskystr. 11
10117 Berlin