Selbst.Bewusst.Sein in der Teamleitung

Den eigenen Führungsstil identifizieren für eine erfolgreiche Teamleitung

Berlin - Haus der Parität Tucholskystraße
309,- für Mitglieder, sonst 359,-
23.04.2018 - 24.04.2018, 10:00 Uhr
Anmeldeschluss: 23.03.2018

Wer andere kennt ist klug, wer sich selbst kennt ist weise“. Laotse

Den eigenen passenden Führungsstil identifizieren für eine erfolgreiche Teamleitung

Nicht jedes Führungskonzept funktioniert bei jedem – dazu sind wir viel zu unterschiedlich. Aber - es gibt für jede und jeden einen passenden Führungsstil. Diesen zu erkennen und erfolgreich anzuwenden ist Ziel des Workshops. Dabei wird der Fokus auf Selbstreflexion gelegt: Anhand verschiedener Persönlichkeitsmuster identifizieren Sie Ihren eigenen Führungsstil. Eigene unbewusste Führungsmuster werden hinterfragt und Entwicklungsmöglichkeiten aufgezeigt.

Inhalte

  • Unterschiedlichkeiten der menschlichen Motivationen und Verhaltensmuster sowohl in der Führung als auch im geführt werden
  • tiefgehender Einblick in die Auswirkungen der unterschiedlichen „intrinsischen Motivationen“ eines jeden Menschen auf Arbeitsstil, Selbstorganisation, Kommunikation, Konfliktbewältigung und Umgang mit Führung
  • Hilfestellungen für den Umgang miteinander
  • Dynamik zwischen Führung und Mitarbeitenden
  • Eingreifen und Lenken sowohl in der Selbstführung als auch in der Mitarbeiterführung.
  • Bewusstsein über unbewusstes Führungsverhalten
  • (Selbst-) Reflexion und Feedback
  • konkrete Entwicklungsmöglichkeiten für jeden Führungsstil / jeden Teilnehmenden

Methoden

Der Workshop beinhaltet neben der theoretischen Einführung in die Persönlichkeitsmuster interaktive und experimentelle Übungen zur Selbstreflexion. Die Teilnehmenden werden ermutigt, neue Erfahrungen mit ihren eigenen Persönlichkeitsmustern und dem Verhalten anderer zu machen. Die Gruppe bietet den Raum, sich über unbewusstes Führungsverhalten bewusst zu werden und Feedback konstruktiv zu nutzen.

Dauer: 2 Tage

Ablauf:

Der 2-tägige Workshop beginnt mit der Einführung in die verschiedenen Führungsstile und Übungen zur Selbstreflexion. Der 2. Tag ist der Vertiefung der einzelnen Führungstypen bezüglich ihres Verhaltens, Führungs- und Konfliktstils gewidmet sowie dem Umgang der einzelnen Typen miteinander. Übungen und Feedback erweitern den Selbstreflexionsprozess.

Beim Arbeiten an 2 Tagen mit einem gemeinsamen Ausklingenlassen des 1. Workshoptages, dem „sacken lassen“ über Nacht und dem intensiven Weiterarbeiten am 2. Workshoptag werden Erfahrungen und Erkenntnisse nachweislich intensiver verankert als bei eintägigen Veranstaltungen. Nebeneffekt ist der Austausch der Führungskräfte untereinander - jenseits des Arbeitsalltages.

Kontakt

Ansprechpartnerin: Susanne Steinmetz

Susanne Steinmetz
Telefon: 030 2758282 14

Kontakt

Dozent /-in

Dozent-/in:  Sabine Lipski

Sabine Lipski

DCV-zertifizierter systemischer (Natur-) Coach, zertifizierte Trainerin und Beraterin sowie Hochschul-Dozentin

Veranstaltungsort

Berlin - Haus der Parität Tucholskystraße

Tucholskystr. 11
10117 Berlin