Geprüfte Finanzbuchhalterin / Geprüfter Finanzbuchhalter Sozialwirtschaft

Standardlösungen der FiBu, Problemlösungen für Spezialfälle der Sozialwirtschaft, Vorbereitende Jahresabschlussarbeiten.

Berlin
1.720,- für Mitglieder, sonst 2.032,-
12.11.2018 - 26.02.2019, 10:00 Uhr
Anmeldeschluss: 15.10.2018

Dieser Lehrgang ist eine berufsbegleitende Fortbildung von vier Präsenzveranstaltungen zu jeweils zwei Tagen.
Termine:
1. Modul - 12. und 13. November 2018
2. Modul - 10. und 11. Dezember 2018
3. Modul - 21. und 22. Januar 2019
4. Modul - 25. und 26. Februar 2019

Im Rahmen der Modulewerden Ihnen die folgenden Inhalte vermittelt:

  • Standardlösungen der Finanzbuchhaltung
  • Problemlösungen für Spezialfälle der Sozialwirtschaft
  • Wesentliche steuerliche Rahmenbedingungen und Fallgestaltungen im Umsatzsteuerrecht und im ertragsteuerlichen Bereich
  • Vorbereitende Jahresabschlussarbeiten

Sie überprüfen Ihren persönlichen fachlichen Stand und erhalten gleichzeitig die Gelegenheit, Ihr Know-how für das Rechnungswesen sozialwirtschaftlicher Unternehmen zu erweitern und zu vertiefen. Aus dem Aufbau des Lehrgangs ergibt sich die Möglichkeit, die neuen Erkenntnisse unmittelbar in den beruflichen Alltag einfließen zu lassen. Zwischen den Präsenzveranstaltungen eignen Sie sich weiteren Stoff im Selbststudium an (Umfang: ca. 55 Std.). Die erfolgreiche Teilnahme an zwei Klausuren ermöglicht die Zulassung zur Abschlussprüfung.

Das bereitgestellte Unterrichtsmaterial wurde durch Herrn Dipl.-Kfm. Andreas Vollmer ausgearbeitet und vertieft die Inhalte.

Die TeilnehmerInnen, die an allen Präsenzveranstaltungen und Klausuren sowie der Abschlussprüfung erfolgreich teilgenommen haben, erhalten ein Hochschulzertifikat (5 CP) des Paritätischen Landesverbandes Berlin und der Paritätischen Akademie Berlin, Fort- und Weiterbildungsabteilung der Hochschule für angewandte Pädagogik.

 

Kontakt

Ansprechpartnerin: Solvejg Hesse

Solvejg Hesse
Telefon: 030 275 82 82-27

Kontakt

Dozent /-in

Veranstaltungsort

Berlin