Agiles Management in Innovationsprojekten - Werkzeuge zur Generierung innovativer Geschäftsmodelle

Werkzeuge aus der Start-up-Welt können Management und Organisationsentwicklung in etablierten sozialen Organisationen positiv beeinflussen. In dem Workshop wird ein Überblick über agile Verfahren wie Design-Thinking und Business-Model-Generation und die Logik dahinter vermittelt. Fallbeispiele und Projekt-Ideen der Teilnehmenden dienen als Arbeitsgrundlage. Das Seminar-Setting bietet viel Raum für kreatives Arbeiten.

Berlin - Haus der Parität Tucholskystraße
349,- für Mitglieder, sonst 399,-
25.09.2017 - 26.09.2017, 10:00 Uhr
Anmeldeschluss: 14.08.2017

Soziale Organisationen entwickeln ständig Innovationen, um gesellschaftliche Probleme effizient zu bearbeiten. Gesucht sind Lösungen unternehmerisch denkender Mitarbeiter_innen, was als Intrapreneurship bezeichnet wird. Aber auch Neugründungen durch Sozialunternehmer (Social Entrepreneurs) bieten Chancen für etablierte Organisationen, voneinander zu lernen, indem eine Kooperation angestrebt wird. Werkzeuge aus der Start-up-Welt können Management und Organisationsentwicklung in etablierten sozialen Organisationen positiv beeinflussen. Sie unterscheiden sich vom klassischen Projektmanagement. Sozialunternehmer und Social-Start-ups entwickeln ihre Geschäftsmodelle häufig mit Verfahren, die mehr Geschwindigkeit in Projektmanagement und Umsetzung bringen, Stichwort Agilität. Eine konsequente Ausrichtung auf die Perspektive der Nutzer_innen und Geldgebenden erfordert Denken und Planen in Schleifen, Versuch und Irrtum. Der weltweite Einsatz agiler Verfahren wie Business Model Generation oder Design Thinking wirft die Frage auf, wie solche Methoden und Instrumente funktionieren und in das Management sozialer Organisationen integriert werden können. In dem Workshop wird ein Überblick über die erwähnten Werkzeuge und die Logik dahinter vermittelt.

Fallbeispiele und Projekt-Ideen der Teilnehmenden dienen als Arbeitsgrundlage. Das Seminar-Setting bietet viel Raum für kreatives Arbeiten.

Kontakt

Ansprechpartnerin: Cengizhan Yüksel

Cengizhan Yüksel
Telefon: 0162 2028611

Kontakt

Dozent /-in

Dr. Friedrich Haunert

Organisationsberater, TQE-Beauftragter Fundraising

Veranstaltungsort

Berlin - Haus der Parität Tucholskystraße

Tucholskystr. 11
10117 Berlin