Resilienz fördern - Stärken stärken - Potenziale leben

Im Seminar erfahren Sie die Möglichkeiten zur Förderung von Resilienz in der Arbeit mit unseren Klienten.

Berlin - Haus der Parität Tucholskystraße
359,- für Mitglieder, sonst 379,-
17.04.2018 - 18.04.2018, 10:00 Uhr
Anmeldeschluss: 16.03.2018

Resilienz meint die psychische Widerstandskraft.

Manche unserer Klienten und Zielgruppen verfügen über ein hohes Maß an psychischer Widerstandskraft.

Andere Klienten stoßen aufgrund von mangelnder psychischer Widerstandkraft schnell an Grenzen bei der Bewältigung ihrer alltäglichen Aufgaben und Herausforderungen.

Im Seminar erfahren Sie die Möglichkeiten zur Förderung von Resilienz.

 

Folgende Fragestellungen werden fokussiert behandelt:

  • Wie können wir die Stärken, das Selbstwertgefühl und die Eigenverantwortung unserer Klienten adressatenorientiert stärken?

  • Wie können wir unsere Klienten unterstützen bei der realistischen Einschätzung ihrer Fähigkeiten und der Entwicklung und Umsetzung der persönlichen bekannten und verdeckten Potenziale?

 

Ziel des Seminars ist es, praxisnahe Methoden zur Entwicklung von Resilienz und Potenzialen kennen zu lernen und zielgruppenorientiert in der Praxis einzusetzen.

Inhalte

  • Definition von Resilienz
  • Faktoren für Resilienzentwicklung
  • Merkmale von Resilienz
  • Resilienz ist förderbar!
    Erreichen von Resilienz nach dem Konzept der 7 Säulen
  • „Mutigung“ und Kompetenzentwicklung durch Empowerment
  • Methoden und Interventionen zur
    • Förderung von Resilienz,
    • Entwicklung von Kompetenzen und
    • Umsetzung von Potenzialen.

Kontakt

Ansprechpartnerin: Cengizhan Yüksel

Cengizhan Yüksel
Telefon: 0162 2028611

Kontakt

Dozent /-in

Annette Rück

Diplom-Pädagogin, Kommunikationstrainerin

Veranstaltungsort

Berlin - Haus der Parität Tucholskystraße

Tucholskystr. 11
10117 Berlin