Facebook, Twitter & Co. Der Einsatz von Social Media in gemeinnützigen Einrichtungen.

Berlin - Haus der Parität Tucholskystraße
189,- für Mitglieder, sonst 239,-
12.12.2018, 09:30 Uhr
Anmeldeschluss: 09.11.2018

Ausgangslage
Die vor einigen Jahren noch „neuen Medien“ sind längst in der Mitte der
Gesellschaft angekommen. Netzwerke wie Facebook oder Twitter werden als
selbstverständliche Kommunikations- und Interaktionskanäle verwendet,
Unternehmen und zunehmend auch Einrichtungen aus dem sozialen Bereich
haben Social Media als interessanten Kommunikationskanal entdeckt. Mit dem
Siegeszug mobiler Endgeräte und Sozialer Netzwerke wie Facebook hat sich
eine neue Art der Kommunikation zu den eigenen Zielgruppen etabliert. Anders
als in der klassischen Werbung, Öffentlichkeitsarbeit oder Personalakquise findet
der Austausch mit Kunden, Klienten, Presse oder potentiellen neuen
Mitarbeitern heute verstärkt auch online statt. Gleichzeitig verändert sich die
Kommunikation im Social-Media-Bereich stetig. Netzwerke, die heute noch
populär sind, sind vielleicht in einem halben Jahr in der Bedeutungslosigkeit
versunken. Social Media bedeutet, immer am Ball bleiben zu müssen und bietet
neben beinahe unendlich scheinenden Möglichkeiten auch eine Reihe von
Risiken, die es zu umschiffen gilt.
Ziel der Fortbildung ist es, Wissen und Kenntnisse zur Kommunikation in Sozialen Netzwerken zu vermitteln. Dabei werden sowohl private wie auch berufliche Einsatzgebiete angesprochen, es werden Vor- und Nachteile aufgezeigt sowie konkrete Tipps für Planung und Umsetzung eigener Projekte gegeben. Von den
Grundlagen des Web 2.0 über typische Vertreter Sozialer Netzwerke, (Mikro)Blogs und weitere Dienste bis hin zu aktuellen Plattformen wie Instagram und Pinterest wird ein weiter Bogen geschlagen. Neben der Live-Vorführung der behandelten Netzwerke und Dienste werden Diskussion und Erfahrungsaustausch ebenso wichtige Bestandteile der Fortbildung sein.

Kontakt

Ansprechpartnerin: Cengizhan Yüksel

Cengizhan Yüksel
Telefon: 0162 2028611

Kontakt

Dozent /-in

Sascha Dinse

Dipl. Soziologe

Veranstaltungsort

Berlin - Haus der Parität Tucholskystraße

Tucholskystr. 11
10117 Berlin