Beobachten und bewerten in Auswahlverfahren

Personalauswahl, Mitarbeiterbeurteilung, Feedback Das Seminar verbindet Ideen, Umsetzungsstrategien und die Praxisreflexion.

Berlin - Haus der Parität Tucholskystraße
179,- für Mitglieder, sonst 199,-
11.06.2018, 10:00 Uhr
Anmeldeschluss: 14.05.2018

In Auswahlverfahren werden zukunftsweisende Personalentscheidungen getroffen. Die drei wichtigsten Fragen, auf die es dabei eine Antwort zu finden gilt, lauten:

Was kann …Wer ist …Was will die Bewerberin / der Bewerber?

Einen wichtigen Einfluss auf die Auswahl hat neben der inhaltlichen Gestaltung der Auswahlverfahren die Qualität der Beobachtung und der Bewertung. Die gezielte Schulung der Beobachterinnen und Beobachter unterstützt den Auswahlprozess.

 

Angeboten werden folgende Themen:

  • Qualitätsstandards für Auswahlverfahren
  • Von der freien zur systematischen Beobachtung
  • Wahrnehmungsverzerrungen und Bewertungstendenzen
  • Bewertung anhand vorgegebener Skalen
  • Umgang mit dem eigenen „Bauchgefühl“
  • Praktische Übungen anhand von Beispielen
  • Erfahrungsaustausch

Kontakt

Ansprechpartnerin: Susanne Steinmetz

Susanne Steinmetz
Telefon: 030 2758282 14

Kontakt

Dozent /-in

Dennis Glöckner

Dipl. Verwaltungswirt, Personalentwicklungsberater, Coach

Veranstaltungsort

Berlin - Haus der Parität Tucholskystraße

Tucholskystr. 11
10117 Berlin