Arbeitsrechtliche Vorgaben im Einstellungsprozess und bei der Zeugniserteilung

Bereits bei Stellenausschreibungen müssen viele rechtliche Vorgaben berücksichtigt werden, etwa der Diskriminierungsschutz, das Befristungsrecht, das Sozialversicherungsrecht  u. a.

Paritätische Akademie Berlin
229,- für Mitglieder, sonst 269,-
07.06.2018, 10:00 Uhr
Anmeldeschluss: 10.05.2018

Bereits bei Stellenausschreibungen müssen viele rechtliche Vorgaben berücksichtigt werden, etwa der Diskriminierungsschutz, das Befristungsrecht, das Sozialversicherungsrecht etc.

Im Auswahlverfahren spielt der Diskriminierungsschutz und der Datenschutz eine immer größere Rolle.

Zudem müssen Zeugnisse vor dem Hintergrund der geltenden Rechtsprechung analysiert und später formuliert werden.

Kontakt

Ansprechpartnerin: Dilek Yüksel

Dilek Yüksel
Telefon: 030 2758282 17

Kontakt

Dozent /-in

Dozent-/in:  Sabine Feindura

Sabine Feindura

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht

Veranstaltungsort

Bild der Paritätische Akademie Berlin

Paritätische Akademie Berlin

Tucholskystraße 11
10117 Berlin
Internetseite besuchen