Personalführung "konfliktbeladen" mit anschließendem Gruppen-Coaching

Paritätische Akademie Berlin
379,- für Mitglieder, sonst 439,-
12.04.2018 - 14.04.2018, 09:00 Uhr
Anmeldeschluss: 29.03.2018

Als Zielgruppe werden anderen Interessenten die Kinder- und Jugendärzte, Kinder- und Jugendpsychiater und Psychologen in leitenden Funktionen der Sozialpädiatrie angesprochen, die bei den Vorangegangenen Seminaren Kosten- und Leistungsrechnung "Das Denken in Kosten", am Rechtsseminar und am Praxisworkshop Betriebswirtschaft teilgenommen haben. Die bisherigen Teile haben die Hardskills und die mit dem angebotenem Seminar werden ein Teil von Softskills behandelt, um Führungskompetenzen entwickeln zu können.

Dafür werden verschiedene, von den Teilnehmenden eingebrachte Konflikte in den Teams werden gemeinsam analysiert, effektives Leitungshandeln ermittelt und gemeinsam geplant. Ein vor allem für komplexe Konflikte sehr geeignetes Instrument, die Konflikt-Perspektiv-Analyse, wird gemeinsam an einem Echtfall erprobt und hilft zu entscheiden, welche Schritte die Leitung selbst gehen wird oder einleitet, um den Konflikt zu deeskalieren, einzufrieren oder zu lösen. Konfliktmoderation und Konfliktklärung als potenzielle Instrumente in Prozessen werden vorgestellt und Einstiege geübt. Mitarbeiter*innen-Konflikt-Gespräche werden als Methode vorgestellt und als Fall geübt, bei Bedarf auch an eigenen Fällen geplant.

  • Konflikte in Teams und effektives Leitungshandeln
  • Konflikt-Perspektiv-Analyse
  • Konfliktmoderation und Konfliktklärung durch Leitung
  • das Mitarbeiter*innen-Konfliktgespräch

Nach dem Seminar können die Teilnehmenden in der eigenen Praxis das erworbene Wissen anwenden. Im Rahmen unseres Angebots wird dieser Prozess mit zwei Coaching-Sitzungen begleitet.

Michael Völker dazu:

„Coaching verstehe ich als lösungs- und ergebnisorientierte Beratungsmethode: Sie kommen mit Themen, ich mache Vorschläge zur Bearbeitung und wir bearbeiten gemeinsam oder Einzeln Ihre Themen/ Probleme. In Gruppen zu arbeiten, ist meist sinnvoller, da hier die mögliche Sichten- und Lösungs-Vielfalt und das Teamentwicklungs-Potenzial unter Ihnen größer sind.“

Gruppencoaching a 5 TN:

1. Termin 7. oder 8. September 2018 ca. 3 Stunden

2. Termin 18. oder 19. Oktober 2018 ca. 3 Stunden
(Termine werden individuell vereinbart.)

Kontakt

Ansprechpartnerin: Dilek Yüksel

Dilek Yüksel
Telefon: 030 2758282 17

Kontakt

Dozent /-in

Dozent-/in:  Michael Völker

Michael Völker

Sozialpädagoge und Jurist, Organisationsberater, Supervisor, Coach, Mediator und Fortbildner für soziale Unternehmen und Sozialverwaltung (www.mv-bsc.de), Stiftungsrat, Geschäftsführender Vorstand

Veranstaltungsort

Bild der Paritätische Akademie Berlin

Paritätische Akademie Berlin

Tucholskystraße 11
10117 Berlin
Internetseite besuchen